Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
Microsoft Windows Server 2012: 1 User CAL
Microsoft Windows Server 2012: 1 User CAL
Eine Windows Server 2012: User CAL deckt die Zugriffe durch einen Benutzer auf den Server ab. Anders als bei der Device CAL, spielt in diesem Fall keine Rolle, von welchem Gerät aus der jeweilige Benutzer auf den Server zugreift....
13,91 € *
Microsoft Windows Server 2012: 10 User CALs
Microsoft Windows Server 2012: 10 User CALs
Eine Windows Server 2012: User CAL deckt die Zugriffe durch einen Benutzer auf den Server ab. Anders als bei der Device CAL, spielt in diesem Fall keine Rolle, von welchem Gerät aus der jeweilige Benutzer auf den Server zugreift....
135,21 € *
Microsoft Windows Server 2012: 1 Device CAL
Microsoft Windows Server 2012: 1 Device CAL
Die Windows Server 2012: Device CAL Lizenzierung ist ab Werk in der Software nicht enthalten, aber zwingend notwendig, wenn der Zugriff durch ein Gerät auf den Server erfolgen soll. Bei Lizenzfuchs können Sie die Software bequem online...
13,91 € *
Microsoft Windows Server 2012: 10 Device CALs
Microsoft Windows Server 2012: 10 Device CALs
Die Windows Server 2012: Device CAL Lizenzierung ist ab Werk in der Software nicht enthalten, aber zwingend notwendig, wenn der Zugriff durch ein Gerät auf den Server erfolgen soll. Bei Lizenzfuchs können Sie die Software bequem online...
134,22 € *
Microsoft Windows Server 2012 R2: 1 User CAL
Microsoft Windows Server 2012 R2: 1 User CAL
Windows Server 2012 zählt weltweit zu den wichtigsten Standards für Aufbau und Nutzung eines privaten oder gewerblichen Server-Betriebssystems. Mit Windows Server 2012 R2: 1 User CAL geben Sie einem Mitarbeiter Ihres Unternehmens die...
14,90 € *
Microsoft Windows Server 2012 R2: 10 User CALs
Microsoft Windows Server 2012 R2: 10 User CALs
Windows Server 2012 zählt weltweit zu den wichtigsten Standards für Aufbau und Nutzung eines privaten oder gewerblichen Server-Betriebssystems. Mit Windows Server 2012 R2: 10 User CALs geben Sie bis zu zehn Mitarbeitern Ihres...
105,39 € *
Microsoft Windows Server 2012 R2: 1 Device CAL
Microsoft Windows Server 2012 R2: 1 Device CAL
Bei einem Kauf von Windows Server 2012 muss eine Lizenzierung der Zugriffe auf den Server erfolgen. Das geschieht über die sogenannten "Zugriffslizenzen" von Microsoft, welche im Englischen als "Client Access License" beziehungsweise...
14,90 € *
Microsoft Windows Server 2012 R2: 10 Device CALs
Microsoft Windows Server 2012 R2: 10 Device CALs
Bei einem Kauf von Windows Server 2012 muss eine Lizenzierung der Zugriffe auf den Server erfolgen. Das geschieht über die sogenannten "Zugriffslizenzen" von Microsoft, welche im Englischen als "Client Access License" beziehungsweise...
105,39 € *

Windows Server 2012 CALs – Zugriffsrechte für Microsofts Server OS

Die Microsoft Windows Server-Betriebssysteme finden insbesondere in Unternehmen Verwendung. Da steuern sie das Netzwerk und ermöglichen Zugriffe von Geräten und Nutzern gleichermaßen, wobei beide jeweils für den Zugriff berechtigt sein müssen. Genau diese notwendigen Microsoft Windows Server 2012 CALs können Sie bei Lizenzfuchs clever online kaufen. Sie sind wahlweise einzeln oder im praktischen 10er-Set verfügbar. Selbstverständlich ist es ebenso möglich verschiedene dieser CALs in einem Netzwerk zu vermischen.

Was ist eine CAL und warum ist diese notwendig?

CAL steht kurz für Client Access License, bedeutet frei übersetzt also so viel wie "Zugriffsrecht". Sie ist separat vom eigentlichen Produktschlüssel der jeweiligen Server-Edition und des Jahrgangs zu erwerben. Mit solch einer CAL ist es Ihnen möglich, einem bestimmten Anwender (Mitarbeiter) Zugriff auf den Server und das dazugehörige Netzwerk zu ermöglichen, ebenso gilt das für die unterschiedlichen Geräte, die zusammen mit Nutzern oder eigenständig in dem Netzwerk agieren – so beispielsweise auch Multifunktionsgeräte. 

Microsoft verwenden diese Form der doppelten Lizenzierung um Unternehmen noch mehr Freiheiten zu gewähren und die Nutzung des Servers wirtschaftlicher zu gestalten. Da Sie die freie Wahl haben, über welche CAL wann zugegriffen wird, können Sie diese noch besser auf die Struktur innerhalb Ihres Unternehmens und des Netzwerks abstimmen. User CALs berechtigen im Zuge dessen immer einen auserwählten Anwender, der danach von unterschiedlichen Geräten aus auf das Netzwerk zugreifen darf. Device CALs sind gewissermaßen das Gegenstück dazu, denn sie berechtigen ein Gerät, wobei der Benutzer an diesem keine Rolle spielt. 

Achtung: Die Anzahl der Objektive in der Active Directory spielt keine Rolle. Die Zugriffe werden tatsächlich immer nach real zugreifenden Personen oder Geräten gewertet. Wenn folglich 20 Personen über einen Account zugreifen, müssen dennoch die 20 Personen eine User CAL besitzen. Im Zuge dessen ist in vielen Fällen der Erwerb der günstigen 10er- Microsoft Windows Server 2012 CALs empfehlenswert.

Unterschiede zwischen den Server 2012 Editionen einfach erklärt

Microsoft Windows Server 2012 wurde in vier primäre Editionen veröffentlicht:

  • Foundation
  • Essentials
  • Standard
  • und Datacenter

Die Foundation-Variante ist ein kostengünstiger Allzweck-Server, der jedoch nur mit maximal 32 GB RAM arbeitet und zugleich auf 15 Benutzerkonten beschränkt ist. Essentials empfiehlt sich hingegen für kleinere Unternehmen, was sich an der Beschränkung auf 25 Benutzerkonten und 64 GB RAM zeigt. 

Die eben genannten Lizenzierungen greifen ab der Standard- und Datacenter-Variante. In diesem Fall verwenden Microsoft eine Lizenzierung nach Prozessor und CAL, das Memory Limit beziffert sich auf satte 4 TB. Beide Varianten bieten die vollständige Windows Server Funktionalität, wobei in der Standard-Edition zwei virtuelle Instanzen angelegt werden können, in der Datacenter-Edition hingegen unbegrenzt viele solcher virtuellen Umgebungen.

Jetzt Microsoft Windows Server 2012 CALs online zum Top-Preis bestellen

Sie möchten die Zugriffe auf Ihren Server und die Netzwerkumgebung möglichst effizient und kostengünstig gestalten? Wir unterstützen Sie bei diesem Vorhaben mit unseren Angeboten zu nagelneuen Device und User CALs für Windows Server 2012 aus den Händen der Experten bei Microsoft. Die erforderlichen CAL-Dokumente können Sie ganz bequem online wie gewünscht in den Warenkorb legen, eine Kombination aus verschiedener solcher CALs ist natürlich uneingeschränkt möglich.

Die gültigen Cals werden Ihnen dann auf digitalem Wege in Ihr Lizenzfuchs-Konto sowie per Mail zugestellt. Danach können Sie die gewünschten Geräte und Benutzer an die jeweiligen CALs koppeln, wodurch diese wiederum einen uneingeschränkten Zugriff auf das Netzwerk und die einzelnen Features sowie Funktionen des Servers erhalten. 

Windows Server 2012 CALs – Zugriffsrechte für Microsofts Server OS Die Microsoft Windows Server-Betriebssysteme finden insbesondere in Unternehmen Verwendung. Da steuern sie das Netzwerk und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Windows Server 2012 CALs

Windows Server 2012 CALs – Zugriffsrechte für Microsofts Server OS

Die Microsoft Windows Server-Betriebssysteme finden insbesondere in Unternehmen Verwendung. Da steuern sie das Netzwerk und ermöglichen Zugriffe von Geräten und Nutzern gleichermaßen, wobei beide jeweils für den Zugriff berechtigt sein müssen. Genau diese notwendigen Microsoft Windows Server 2012 CALs können Sie bei Lizenzfuchs clever online kaufen. Sie sind wahlweise einzeln oder im praktischen 10er-Set verfügbar. Selbstverständlich ist es ebenso möglich verschiedene dieser CALs in einem Netzwerk zu vermischen.

Was ist eine CAL und warum ist diese notwendig?

CAL steht kurz für Client Access License, bedeutet frei übersetzt also so viel wie "Zugriffsrecht". Sie ist separat vom eigentlichen Produktschlüssel der jeweiligen Server-Edition und des Jahrgangs zu erwerben. Mit solch einer CAL ist es Ihnen möglich, einem bestimmten Anwender (Mitarbeiter) Zugriff auf den Server und das dazugehörige Netzwerk zu ermöglichen, ebenso gilt das für die unterschiedlichen Geräte, die zusammen mit Nutzern oder eigenständig in dem Netzwerk agieren – so beispielsweise auch Multifunktionsgeräte. 

Microsoft verwenden diese Form der doppelten Lizenzierung um Unternehmen noch mehr Freiheiten zu gewähren und die Nutzung des Servers wirtschaftlicher zu gestalten. Da Sie die freie Wahl haben, über welche CAL wann zugegriffen wird, können Sie diese noch besser auf die Struktur innerhalb Ihres Unternehmens und des Netzwerks abstimmen. User CALs berechtigen im Zuge dessen immer einen auserwählten Anwender, der danach von unterschiedlichen Geräten aus auf das Netzwerk zugreifen darf. Device CALs sind gewissermaßen das Gegenstück dazu, denn sie berechtigen ein Gerät, wobei der Benutzer an diesem keine Rolle spielt. 

Achtung: Die Anzahl der Objektive in der Active Directory spielt keine Rolle. Die Zugriffe werden tatsächlich immer nach real zugreifenden Personen oder Geräten gewertet. Wenn folglich 20 Personen über einen Account zugreifen, müssen dennoch die 20 Personen eine User CAL besitzen. Im Zuge dessen ist in vielen Fällen der Erwerb der günstigen 10er- Microsoft Windows Server 2012 CALs empfehlenswert.

Unterschiede zwischen den Server 2012 Editionen einfach erklärt

Microsoft Windows Server 2012 wurde in vier primäre Editionen veröffentlicht:

  • Foundation
  • Essentials
  • Standard
  • und Datacenter

Die Foundation-Variante ist ein kostengünstiger Allzweck-Server, der jedoch nur mit maximal 32 GB RAM arbeitet und zugleich auf 15 Benutzerkonten beschränkt ist. Essentials empfiehlt sich hingegen für kleinere Unternehmen, was sich an der Beschränkung auf 25 Benutzerkonten und 64 GB RAM zeigt. 

Die eben genannten Lizenzierungen greifen ab der Standard- und Datacenter-Variante. In diesem Fall verwenden Microsoft eine Lizenzierung nach Prozessor und CAL, das Memory Limit beziffert sich auf satte 4 TB. Beide Varianten bieten die vollständige Windows Server Funktionalität, wobei in der Standard-Edition zwei virtuelle Instanzen angelegt werden können, in der Datacenter-Edition hingegen unbegrenzt viele solcher virtuellen Umgebungen.

Jetzt Microsoft Windows Server 2012 CALs online zum Top-Preis bestellen

Sie möchten die Zugriffe auf Ihren Server und die Netzwerkumgebung möglichst effizient und kostengünstig gestalten? Wir unterstützen Sie bei diesem Vorhaben mit unseren Angeboten zu nagelneuen Device und User CALs für Windows Server 2012 aus den Händen der Experten bei Microsoft. Die erforderlichen CAL-Dokumente können Sie ganz bequem online wie gewünscht in den Warenkorb legen, eine Kombination aus verschiedener solcher CALs ist natürlich uneingeschränkt möglich.

Die gültigen Cals werden Ihnen dann auf digitalem Wege in Ihr Lizenzfuchs-Konto sowie per Mail zugestellt. Danach können Sie die gewünschten Geräte und Benutzer an die jeweiligen CALs koppeln, wodurch diese wiederum einen uneingeschränkten Zugriff auf das Netzwerk und die einzelnen Features sowie Funktionen des Servers erhalten. 

Zuletzt angesehen